Microsoft plant Outsourcing der Lumia-Smartphone Fertigung

Smartphone-Produktion

Donnerstag, 16. Juli 2015 10:40
Nokia Lumia 1020

REDMOND (IT-Times) - Das US-amerikanische Softwareunternehmen Microsoft Corp. plant die Schließung von zwei Fertigungsstätten in Beijing und Dongguang. Dadurch soll das Unternehmen das Outsourcing der Smartphone-Produktion vorantreiben.

Microsoft will laut Gerüchten zukünftig auf das Outsourcing der Smartphone-Herstellung setzen und soll ebenfalls auf Original Design Manufacturer (ODMs) aus Taiwan setzen. Laut Branchendienst DigiTimes sei zudem eine kostengünstige Produktion in Hanoi (Vietnam) geplant.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...