Microsoft mit Broadcast-Beteiligung in Japan

Donnerstag, 4. September 2008 10:49
Microsoft Unternehmenslogo

TOKIO - Der US-Softwareanbieter Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) setzt auf eine Broadcast-Beteiligung in Japan. Gemeinsam mit anderen Interessenten sicherte sich Microsoft dabei ein Stück vom Kuchen. 

Der lokale Broadcasting-Anbieter NHK will ab Februar kommenden Jahres einen 24-stündigen englischsprachigen Broadcast-Dienst anbieten. Das Interesse an dem neuen Service ist dabei hoch. Sowohl Microsoft als auch NTT und die Itochu Corp. sollen sich, gemeinsam mit zehn weiteren Interessenten, bereits entsprechende Anteile gesichert haben. Dies meldete die japanische Zeitung Nikkei ohne Nennung von Quellen. 

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...