Microsoft kündigt Office 2016 für die zweite Jahreshälfte an

Bürosoftware

Freitag, 23. Januar 2015 08:13
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der Windows-Entwickler Microsoft hatte zuvor bereits weitere Einzelheiten zu seinem kommenden Betriebssystem Windows 10 veröffentlicht. Nunmehr teilt Microsoft mit, dass eine stand-alone Version von Office 2016 in der zweiten Jahreshälfte 2015 auf den Markt kommen wird.

Damit sollen zwei separate Office-Versionen kommen. Eine Touch-optimierte Office-Version für Windows 10 (Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook), sowie ein weiteres Office 2016 mit neuen Features - diese Anwendung soll traditionell mit Tastatur und Maus bedienbar sein. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft, Software und/oder Windows 10 via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Windows 10

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...