Microsoft kann Umsätze und Gewinne steigern - Surface-Geschäft läuft an

Windows-Hersteller meldet Zahlen

Freitag, 25. Oktober 2013 09:02
Microsoft_white.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft kann im vergangenen ersten Fiskalquartal 2014 sowohl Umsätze und Gewinn deutlich steigern und dadurch die Gewinnerwartungen der Wall Street deutlich übertreffen. Zudem läuft das Surface-Tablet-Geschäft langsam an, der Surface-Umsatz erreichte die Marke von 400 Mio. US-Dollar. Microsoft-Aktien präsentieren sich nachbörslich deutlich fester und legen um mehr als fünf Prozent zu.

Für das vergangene erste Fiskalquartal 2014 meldet Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) einen Umsatzanstieg um 16 Prozent auf 18,53 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte dabei um 17 Prozent auf 5,24 Mrd. US-Dollar oder 62 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 4,47 Mrd. Dollar oder 53 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Mit den vorgelegten Zahlen konnte Microsoft die Markterwartungen der Analysten übertreffen, die im Vorfeld nur mit Einnahmen von 17,78 Mrd. Dollar sowie mit einem bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 54 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Im Bereich Devices and Consumer kletterten die Umsätze um vier Prozent auf 7,46 Mrd. US-Dollar, wobei die Surface-Umsätze 400 Mio. US-Dollar erreichten. Microsoft konnte dabei die Surface-Verkaufszahlen pro Einheit mehr als verdoppeln, nachdem der Windows-Hersteller die Preise für seinen Surface Tablet im Sommer gesenkt hatte. Inzwischen wird der Intel-basierte Surface Pro Tablet für 699 US-Dollar verkauft, nachdem es eine weitere Preissenkung gegeben hat.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...