Microsoft: “Halo 3” kurbelt Xbox 360-Nachfrage an

Freitag, 5. Oktober 2007 09:37
Halo3_Microsoft.jpg

REDMOND - Der neue Science-Fiction-Shooter „Halo 3“ aus dem Hause Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) bleibt weiter auf Rekordkurs. Binnen einer Woche spielte das neue Xbox 360-Spiel bereits weltweit 300 Mio. US-Dollar ein, womit das Spiel zu einem der Top-Titel in der Industrie aufsteigt.

Bereits in den ersten 24 Stunden spielte „Halo 3“ 170 Mio. Dollar ein. Durch den Ansturm auf „Halo 3“ hofft Microsoft, auch den Absatz seiner Xbox 360 Spielkonsole verdoppeln zu können. „Erste Berichte von Händlern signalisieren, dass sich der durchschnittliche Konsolenabsatz gegenüber der Vorwoche mehr als verdoppelt hat“, erklärt Microsoft in einer Stellungnahme. Im August konnte Microsoft 277.000 Xbox 360 Konsolen in den USA absetzen.

[youtube uCsdPszJLNQ]

Meldung gespeichert unter: Halo 3

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...