Microsoft: Dokument-Format wird zum Standard

Mittwoch, 2. April 2008 10:24
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) kann einen Sieg an der Formatfront verbuchen. Wie die OpenDoc Society mitteilt, sei Microsofts Office Open XLM (OOXML) Format von der International Organization for Standardization (ISO) als Standard anerkannt worden. Eine offizielle Stellungnahme der ISO soll es am heutigen Mittwoch geben.

Microsoft begrüßte die Entscheidung der ISO bereits und sieht das Open XML Format nunmehr gleich auf mit den Formaten PDF, HTML und ODF. Durch die Entscheidung erhofft sich der Softwarekonzern weitere Aufträge von US-Behörden sowie einen höheren Verbreitungsgrad seiner Software.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...