Microsoft bringt Azure App Service in Stellung

Cloud Computing

Dienstag, 24. März 2015 15:46
Microsoft Windows Azure

REDMOND (IT-Times) - Microsoft will die kompletteste Cloud anbieten. Hierfür hat das Redmonder Softwarehaus jetzt den Service Azure App Service vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine neue Option für App-Entwickler, die ein Backend in einer einzigen Laufzeitumgebung bauen wollen.

Die Azure App bestätigt aus vier Komponenten: Web Apps (zuvor Azure Websites) für das Site-Hosting, Mobile Apps für Backend-Funktionen für Windows, iOS und Android-Geräte, sowie Logic Apps für automatisierte Prozesse und Services, als auch API Apps für das Management von APIs. API Apps umfasst auch Support für bestehende Services von Salesforce.com, Zendesk und Office 365.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...