Microsoft bringt 20-Dollar-Smartphone Nokia 105

Smartphones

Mittwoch, 3. Juni 2015 16:03
Nokia 105

SEATTLE (IT-Times) - Microsoft hat dem Einsteiger-Handy Nokia 105 ein Update spendiert. Ein neues Design und mehr Speicher sollen Smartphone-Einsteiger locken. Das Telefon wird zum Schnäppchenpreis von 20 US-Dollar angeboten.

Das überarbeitete Nokia 105 läuft auf dem Series 30+ Betriebssystem. Die überarbeitete Variante des Nokia 105 ist in einer Dual-SIM-Version sowie mit deutlich mehr RAM-Arbeitsspeicher verfügbar. Mit 4MB RAM-Speicher können 2.000 Kontakte gespeichert werden, anstatt bislang nur 500 Kontakte, so der Branchendienst ZDNet. Die Vorgängerversion des Nokia 105 verfügte nur über 384KB an Arbeitsspeicher.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...