Microsoft beteiligt sich an Facebook

Donnerstag, 25. Oktober 2007 08:51
Facebook Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat sich eine Beteiligung an dem amerikanischen Social Networking Portal Facebook gesichert. Für 240 Mio. Dollar sichert sich Microsoft 1,6 Prozent der Facebook-Anteile, womit die erst im Jahr 2004 gegründete Social Networking Plattform mit insgesamt 15 Mrd. Dollar bewertet wird.

Neben der Beteiligung an Facebook hat Microsoft auch seine im vergangenen Jahr eingegangene Marketingpartnerschaft mit dem Community-Portal erweitert. So wird Microsoft künftig Internet-Werbung durch seine adCenter Plattform für Facebook auch außerhalb der USA vermarkten. Der entsprechende Werbe- bzw. Vermarktungskontrakt wurde jüngst erst auf 2011 verlängert. Microsoft-Manager Kevin Johnson will die Beteiligung als klares Zeichen für die Partnerschaft mit Facebook verstanden wissen.

Die erst drei Jahre alte Social Networking Plattform gilt als eine der schnellst wachsenden Seiten im Internet. Im September meldete Facebook 30,6 Mio. Besucher und liegt damit auf Platz zwei unter den Social Networking Seiten hinter der führenden Plattform MySpace.com, die im September 68,4 Mio. Besucher auf seinen Seiten melden konnte. Facebook will auch künftig stark wachsen und im nächsten Jahr seine Mitarbeiterzahl auf rund 700 Beschäftigte aufstocken. Derzeit beschäftigt Facebook rund 300 Mitarbeiter, wobei das Unternehmen im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 100 und 150 Mio. Dollar erwartet.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...