Microsoft beteiligt sich an Blue Label Telecoms

Mittwoch, 7. November 2007 15:26
BlueLabelTelecoms.gif

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat sich mit 12 Prozent an dem südafrikanischen Telefonservice-Spezialisten Blue Label Telecoms beteiligt. Über finanzielle Details der Investition wurde zunächst nichts bekannt. Darüber hinaus vereinbarten die beiden Firmen eine weitergehende Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Partnerschaft wollen die beiden Firmen neue Services und Produkte für Schwellenländer auf den Markt bringen und weitere Geschäftsmöglichkeiten ausloten. So plant Blue Label unter anderem in den Markt für Prepaid-Telefonkarten in elf verschiedenen Märkten einzusteigen, wo das Unternehmen bereits heute präsent ist. Geplant ist unter anderem der Markteintritt in Südafrika, Mozambique, Indien und in Brasilien.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...