Microsoft - Abschied von der Marke Nokia?

Handys & Smartphones

Montag, 16. Juni 2014 07:56
Microsoft_white.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will sich offenbar im Zuge der Übernahme der Nokia-Mobiltelefonsparte (Nokia Devices) von der Marke Nokia nach und nach verabschieden, berichtet der Branchendienst VentureBeat.

Die Mobile-Division von Microsoft tritt bereits unter dem Namen Microsoft Mobile auf. Im Zuge der Übernahme der Nokia-Mobilfunksparte im September 2013 wurden Vereinbarungen bekannt, wonach Microsoft die Marke Nokia noch für 18 Monate für Lumia-Geräte verwenden darf. Microsoft darf zudem die Marke Nokia noch bis Ende 2015 für Android-basierte Nokia X verwenden, für Nokia Feature Phones hat Microsoft sogar noch ein Nutzungsrecht von zehn Jahren.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...