Nokia: Microsoft-Deal unter Dach und Fach

Smartphones

Freitag, 25. April 2014 18:00
Nokia_blue.gif

ESPOO (IT-Times) - Microsoft besitzt nur noch einen Anteil von fünf Prozent an Nokia. Denn sämtliche Werke, die zu Verkauf standen, sind jetzt in den Besitz von Microsoft übergegangen. Das Geschäft stand so seit dem 13. September 2013.

Nokias Geräte- und Servicesegment wurde nun rechtskräftig von Microsoft übernommen. Damit besteht das Unternehmen Nokia nun hauptsächlich aus dem Telekommunikationsausrüster Nokia Solutions and Networks (NSN) und dem Kartendienst HERE.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...