Micronas zieht Schlussstrich unter 2006

Donnerstag, 8. Februar 2007 00:00

ZÜRICH - Der schweizer Halbleiterproduzent Micronas Semicondctor Holding AG (WKN: 910354<MNSN.FSE>) blickt heute auf ein schwieriges Jahr 2006 zurück. Bei allen wichtigen Kennzahlen musste das Unternehmen Rückgänge verkünden.

Dabei gab der Umsatz leicht um 3,8 Prozent auf 812,6 Mio. Schweizer Franken nach. Doch der Preisdruck am Markt konnte nicht durch interne Kostensenkungen kompensiert werden. Die Bruttomarge reduzierte sich um fünf Punkte auf 32 Prozent. Der Gewinn auf EBITDA-Basis brach um die Hälfte ein und summierte sich auf 93,5 Mio. Franken. Unter dem Strich wies Micronas einen Verlust von 1,6 Millionen Franken aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...