Micron Technology verzeichnet Umsatzsprung - Gewinnerwartungen übertroffen

DRAM-Hersteller legt Zahlen vor

Freitag, 11. Oktober 2013 09:28
Micron Technology Unternehmenslogo

BOISE (IT-Times) - Der amerikanische DRAM-Spezialist Micron Technology hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2013 seinen Umsatz kräftig steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen können.

Für das vergangene vierte Fiskalquartal 2013 meldet Micron Technology (Nasdaq: MU, WKN: 869020) einen Umsatzsprung um 45 Prozent auf 2,84 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 1,96 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Dabei verbuchte Micron zunächst einen Gewinn von 1,71 Mrd. US-Dollar oder 1,51 Dollar je Aktie, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust von 232 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie zu Buche stand. Im jüngsten Quartal verzeichnete der DRAM-Hersteller einen Einmalertrag in Höhe von 1,48 Mrd. Dollar durch die Akquisition der japanischen Elpida Memory.

Ausgenommen etwaiger Einmalfaktoren konnte Micron im jüngsten Quartal einen bereinigten Nettogewinn von 29 US-Cent je Aktie ausweisen. Analysten hatten an dieser Stelle mit Einnahmen von 2,84 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 23 US-Cent je Aktie gerechnet. Für das somit abgeschlossene Fiskaljahr 2013 meldet Micron einen Umsatz von 9,1 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 8,2 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Dabei konnte der DRAM-Hersteller einen Gewinn von 1,19 Mrd. Dollar oder 1,13 Dollar je Aktie einfahren. Der Cashflow aus der operativen Geschäftstätigkeit summierte sich im jüngsten Fiskaljahr 2013 auf 1,8 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...