Micron Technology rüstet weiter auf

Montag, 7. November 2005 08:42
Micron Technology Unternehmenslogo

NEW YORK - Der führende DRAM-Hersteller Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) will seine Fertigungsanlage in Manassas weiter aufrüsten und hierfür 1,2 Mrd. Dollar investieren. In diesem Zusammenhang sollen 860 neue Stellen in der Region entstehen, womit sich die Zahl der Mitarbeiter an diesem Standort mehr als verdoppelt, so Micron.

Hintergrund der Aufrüstung ist die Kapazitätsausweitung seiner neuen 300mm Flash-Speicherchiplinie, nachdem die Nachfrage nach Flash-Speichern in den vergangenen Monaten deutlich angezogen war. Diese Speicher-Chips finden zunehmend in MP3-Player, Mobilfunktelefone und Digitalkameras Einzug. Produkte, die insbesondere im nahenden Weihnachtsgeschäft besonders gefragt sein dürften.

Meldung gespeichert unter: NAND-Flash

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...