Micron mit weiteren Entlassungen

Mittwoch, 19. Februar 2003 15:14
Micron Technology Unternehmenslogo

Der weltweit führende DRAM-Hersteller Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) will seine Personalstruktur weiter dem aktuellen Umsatzniveau und den derzeit vorherrschenden Marktverhältnissen anpassen und plant daher weitere zehn Prozent seiner Mitarbeiter zu entlassen. Derzeit beschäftigt Micron 18.000 Mitarbeiter weltweit, was bedeuten würde, dass weitere 1.800 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren dürften.

Meldung gespeichert unter: Dynamic Random Access Memory (DRAM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...