Micron legt beim Umsatz zu

Donnerstag, 23. Dezember 2004 12:45
Micron Technology Unternehmenslogo

Micron Technology Inc. (NYSE: MU, WKN: 869020): Micron Technology Inc., Hersteller von DRAM Chips, verkündete am gestrigen Mittwoch einen höheren Quartalsgewinn, ausgelöst durch die steigende Nachfrage nach Computern und begünstigt durch geringere Investitionen in Forschung und Entwicklung.

Der Gewinn im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres betrug 154,9 Mio. US-Dollar, oder 23 Cents je Aktie. Im ersten Quartal des Vorjahres lag der Gewinn bei lediglich 1,1 Mio. Dollar. Die Nettoumsätze stiegen um 14 Prozent auf 1,26 Mrd. Dollar und lagen damit unter den Erwartungen der Analysten von 1,31 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Dynamic Random Access Memory (DRAM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...