Micron kündigt neue NAND-Chips an

Montag, 5. Juli 2004 15:47
Micron Technology Unternehmenslogo

Micron Technology Inc. (NYSE: MU, WKN: 869020): Micro Technology will bis Ende dieses Jahres NAND-Flashchips mit einer Speicherkapazität von 2Gbit einführen. Die Speicherchips sollen in der 90nm-Bauweise gefertigt werden.

Mit den neuen Chips reagiert Micron auf die Erwartung, dass die Nachfrage für Flash-Speicherkarten mit einem Speichervolumen von 256Mb stark anziehen wird. Derzeit werden hauptsächlich noch Karten mit einem Volumen von 128Mb gekauft. Der US-Hersteller von Speicherchips will in diesem Jahr 20 Prozent der Fertigungskapazitäten für Speicherchips verwenden, die nicht in PCs benutzt werden.

Meldung gespeichert unter: NAND-Flash

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...