Micron kauft Chipanlage von Zilog

Montag, 20. Februar 2006 09:06
Micron Technology Unternehmenslogo

BOISE - Der amerikanische DRAM-Hersteller Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) hat für fünf Mio. US-Dollar in bar eine Chipfabrik in Nampa/Idaho vom US-Spezialisten Zilog übernommen. Mit dem Zukauf will Micron vor allem weiter im Bereich Image-Sensoren expandieren und seine Abhängigkeit vom zyklischen DRAM-Speichergeschäft weiter reduzieren.

Micron sieht sich im Bereich CMOS Image-Sensoren als einer der führenden Industrieanbieter. Image-Sensoren kommen insbesondere in Handy-Kameras zum Einsatz, wobei die Nachfrage nach diesen Chips in den vergangenen Jahren deutlich anzog.

Meldung gespeichert unter: Dynamic Random Access Memory (DRAM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...