MetroPCS übertrifft eigene Erwartungen

Dienstag, 8. April 2008 19:28
T-Mobile US Logo 2014

NEW YORK - Die Aktien des Mobilfunk-Service-Providers MetroPCS Communications Inc. waren gestern im Aufwind, nachdem das Unternehmen steigende Kundenzahlen ankündigte.

So ist die Zahl der Nettoneukunden des US-Mobilfunk-Providers, der sich durch eine reine Flatrate-Politik auszeichnet, im ersten Quartal 2008 stärker gestiegen als zunächst erwartet. Insgesamt verzeichnete MetroPCS mit 450.000 Nettoneukunden nun 4,4 Millionen Kunden. Zuvor war man von 370.000 Nettoneukunden ausgegangen.

Folgen Sie uns zum Thema T-Mobile US und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: T-Mobile US

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...