Mensch und Maschine: Umsatz steigt, Nettoergebnis sinkt

Montag, 16. März 2009 12:24
Mensch und Maschine

WESSLING - Der CAD/CAM-Spezialist, Mensch und Maschine Software SE (WKN: 658080), hat die bestätigten Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 bekannt gegeben. Danach konnte das Unternehmen Umsätze in Höhe von 223,1 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis EBIT in Höhe von 10,28 Mio. Euro realisieren. Damit kletterte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 4,8 Prozent an, das EBIT wurde um 4,6 Prozent gesteigert.

Auch der operative Cash-Flow konnte bei Mensch und Maschine Software (MuM) von 3,65 Mio. Euro auf 9,32 Mio. Euro erhöht werden. Eine Abweichung von den am 3. Februar gemeldeten vorläufigen Zahlen ergab sich beim Nettoergebnis, das wegen Belastungen durch latente Steuern rechnerisch niedriger ausfiel. Damit beläuft sich das Nettoergebnis auf 5,76 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahr bei 6,03 Mio. Euro gelegen hatte. Als Dividende sollen unterdessen 0,20 Euro je Aktie ausgeschüttet werden.

Meldung gespeichert unter: Mensch und Maschine

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...