Mehr als 50 Prozent der Deutschen fotografieren digital

Donnerstag, 23. August 2007 17:10
Hewlett Packard (HP)

BERLIN - Die digitale Fotografie wird immer beliebter. Dies belegt eine Studie im Auftrag des Bundesverbands Informationswirtschaft, Technologie und neue Medien (Bitkom).

Demnach ist in Deutschland bereits in mehr als jedem zweiten Haushalt eine Digitalkamera vorhanden. Insgesamt nutzen laut Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer 43,4 Millionen Deutsche im Alter über zehn Jahren eine Digitalkamera, was 58 Prozent ausmache. Sie machten im Schnitt 55 Fotos im Monat und somit gut 2,4 Milliarden Fotos im Jahr. Viele Jugendliche gaben an, diese auch auf Internetplattformen wie flickr.com oder MySpace.com online zu stellen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...