Mega-Datenklau: 16 Millionen E-Mail Zugangsdaten gestohlen

Identitätsdiebstahl

Mittwoch, 22. Januar 2014 12:01

MÜNSTER (IT-Times) - In Deutschland hat es einen großflächig angelegten Datenklau gegeben. 16 Millionen Zugangsdaten von E-Mail-Konten wurden dabei entwendet.

Bei den gestohlenen Daten handelt es sich hauptsächlich um E-Mail-Adressen mit zugehörigem Passwort, berichtet die Zeit. Demnach ließ das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlauten, dass die betreffenden Daten an das Ministerium übergeben worden seien. Zur Quelle gab man derzeit noch keine Informationen bekannt, weil in dem Fall aktuell noch Ermittlungsarbeiten laufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...