Medien: Microsoft plant Preisschnitt für Surface

Freitag, 12. Juli 2013 08:54
Microsoft Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Microsoft könnte schon bald die Preise für das Surface deutlich senken. Schenkt man einer Meldung von The Verge Glauben, werden die Tablet PCs in den USA schon kommende Woche um 150 US-Dollar günstiger zu kaufen sein.

Microsoft wolle mit dieser radikalen Preissenkung die bislang eher zögerliche Nachfrage nach dem Surface beflügeln, hieß es in dem Bericht unter Berufung auf informierte Kreise. Zuvor hatte die Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) das Einsteiger-Surface RT 32 GB bereits für weniger als die Hälfte des üblichen Ladenverkaufspreises an Schulen abgegeben. Ein Grund für den deutlichen Preisschnitt könnte auch in den Spekulationen über die bevorstehende Vorstellung neuer Surface-Modelle bestehen, deren Preise deutlich unter denen der aktuellen Geräte liegen sollen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...