Matsushita verzeichnet Umsatzrückgang

Freitag, 1. Februar 2008 18:24
Panasonic

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Matsushita Electric Industrial Co. Ltd. (WKN: 853666) hat die Ergebnisse für das vierte Quartal 2007 veröffentlicht. Das Unternehmen musste einen leichten Rückgang des Umsatzes hinnehmen.

Statt 2,43 Billion Yen Umsatz im vierten Quartal 2006 erwirtschaftete das Unternehmen 2007 einen Umsatz von 2,34 Billion Yen (20,56 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn stieg von 78,67 Mrd. Yen im vierten Quartal 2006 auf 115,18 Mrd. Yen (1,01 Mrd. US-Dollar) im entsprechenden Quartal 2007. Damit ist konnte der Nettogewinn auf 146 Prozent gesteigert werden. Das entspricht einem verwässerten Gewinn je Aktie von  54,49 Yen (48 Cent) im Jahr 2007 und 36,13 Yen im vierten Quartal 2006.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...