Matsushita: Plasma-Fernseher büßen Marktanteile ein

Freitag, 31. August 2007 17:35
Panasonic

TOKIO - Nach Ansicht von Panasonic haben es Plasma-Fernseher auch in Zukunft schwer. Demnach rechnet die Sparte des japanischen Elektronikunternehmens Matsushita Electric Industrial Co. Ltd. (WKN: 853666) mit einem weiteren Absinken des Marktanteils in den nächsten zwei Jahren.

Im Markt für große Flat-Screen Fernseher gehe es in den nächsten zwei Jahren auf einen Marktanteil von bis zu 30 Prozent bergab, so Panasonic weiter. Nach dem Abrutschen gehe man aber zunächst von einer Stabilisierung des Marktanteils aus. Plasma-Fernseher halten derzeit einen Marktanteil von rund 40 Prozent. Matsushita ist in diesem Segment führend und sieht sich einem zunehmenden Wettbewerbsdruck durch LCD-Fernseher ausgesetzt. LCD-Fernseher gewinnen immer mehr an Bedeutung, nicht zuletzt aufgrund verbesserter Technologien in diesem Bereich. Matsushita fertigt zwar auch LCD-Fernseher, ist jedoch nur im Markt bis zu einer Größe von 37 Inch tätig.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...