Marvell Technology: Gewinn sinkt um 24 Prozent

Freitag, 18. November 2011 10:56
Marvell Technology Group

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiterkonzern Marvell Technology Group hat im vergangenen dritten Fiskalquartal 2011 einen Gewinnrückgang verzeichnet, nachdem die Umsätze leicht schrumpften.

Der US-Hersteller von Kommunikationschips setzte im jüngsten Quartal 950,4 Mio. US-Dollar um, ein Rückgang von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn brach dabei allerdings um 24 Prozent auf 195,1 Mio. Dollar oder 32 US-Cent je Aktie ein, nach einem Profit von 255,7 Mio. Dollar oder 38 US-Cent je Anteil im Jahr vorher.

Mit den vorgelegten Zahlen verfehlte Marvell (Nasdaq: MRVL, WKN: 930131) auch die Markterwartungen der Analysten, die im Vorfeld mit Einnahmen von 938,9 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 39 US-Cent je Aktie kalkuliert hatten.

Meldung gespeichert unter: Marvell Technology Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...