Manz will Produktionslinie für CIGS-Module von Würth Solar übernehmen

Dienstag, 15. November 2011 12:28
Manz Unternehmenslogo

REUTLINGEN (IT-Times) - Die Manz AG, Anbieter von Produktionssystemen für die Photovoltaik- und Flat Panel Display Industrie, hat eine Absichtserklärung zur Übernahme der Produktionslinie für CIGS-Module von Würth-Solar unterzeichnet.

Geplant ist bei der Übernahme demnach die Integration der gesamten Produktionsstätte sowie von 118 Würth-Solar Mitarbeiter in die Manz AG (WKN: A0JQ5U). Zuvor soll diese in eine Produktionslinie für die Weiterentwicklung der CIGS Produktions- und Prozesstechnologie umgerüstet werden. Konkret werde Würth Solar hierfür den Produktionsausstoß in Schwäbisch Hall ab sofort von derzeit 30 MW Leistung auf maximal 6 MW reduzieren. Die F&E-Aktivitäten der Manz AG sollen auch zukünftig vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) begleitet werden.

Meldung gespeichert unter: Manz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...