Manz kauft Spezialisten für Laserdirektbelichtung

Spezial-Maschinenbau

Dienstag, 2. Juni 2015 09:40
Manz

REUTLINGEN (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Maschinenbauer Manz hat ein Unternehmen der ZEISS Gruppe erworben. Neben Patenten und Schutzrechten wurden auch die Mitarbeiter übernommen.

Zum 01.06.2015 hat die Manz AG die KLEO Halbleitertechnik GmbH übernommen. Durch den Share-Deal erhält Manz Patent- und Schutzrechte an der von KLEO zur Laserbelichtung von Leiterplatten entwickelten Technologie. Am KLEO-Standort in Tettnang werden laut einer heutigen Pressemitteilung auch alle 20 Mitarbeiter übernommen. Als vollkonsolidierte Tochter soll die übernommene KLEO bereits im Jahr 2015 einen positiven Beitrag zum Jahresergebnis leisten, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...