Manz Automation bekommt erste Orders für neue Solarzellentechnologie

Dienstag, 18. Mai 2010 10:59
Manz Automation Unternehmenslogo

REUTLINGEN (IT-Times) - Der Anbieter von Produktionssystemen für die Solar- und TV-Industrie, die Manz Automation AG (WKN: A0JQ5U), hat erste Bestellungen für ein neuartiges Produktionsverfahren für Solarzellen erhalten.

Das von Manz Automation entwickelte, OneStep Selective Emitter-Technologie genannte Verfahren wurde demnach bereits von den Solarzellenherstellern Yingli, Bosch und Conergy geordert. Bei dem neuen Verfahren werden die selektiven Emitterstrukturen durch einen Laserprozess erzeugt. Dabei sei es durch eine spezielle Laseroptik möglich, Teile des nach der Diffusion im Phosphorglas vorhandenen Phosphors schonend und defektfrei nochmals in die Oberfläche der Solarzelle zu diffundieren.

Meldung gespeichert unter: Manz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...