Madsack und Axel Springer machen bei Immonet gemeinsame Sache

Dienstag, 28. Februar 2012 09:18
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Verlagshaus Madsack hat von der Axel Springer AG Anteile an dem Online-Portal Immonet erworben. Das Immobilien-Portal wird somit künftig auch in die digitalen Angebote von Madsack integriert.

Insgesamt 11,3 Prozent der Anteile hat Madsack von der Axel Springer AG übernommen, wie der Verlag in einer Pressemitteilung bekannt gab. Durch die strategische Partnerschaft der beiden Verlagshäuser soll das Immobilien-Portal Immonet demnächst vor allem in Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Sachsen und Schleswig-Holstein, also den Hauptverbreitungsgebieten der Madsack-Gruppe, präsenter werden.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...