LPKF Laser hat Umsatzwachstum für die kommenden Jahre im Visier

Lasertechnologie

Dienstag, 15. Mai 2012 11:58
LPKF Logo

GARBSEN (IT-Times) - Die LPKF Laser & Electronics AG gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2012 bekannt. Das Unternehmen verzeichnete ein Plus beim Umsatz, das man auch für die kommenden zwei Jahre erwartet.

Für das erste Quartal 2012 meldet die LPKF Laser & Electronics AG einen Umsatz von 20,5 Mio. Euro gegenüber 14,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT verbesserte sich von zwei Mio. Euro auf 2,2 Mio. Euro, womit die EBIT-Marge allerdings von 14 auf elf Prozent fiel. Zudem wies LPKF einen Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter von 1,3 Mio. Euro aus (2011: 1,4 Mio. Euro). Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,11 Euro gegenüber 0,12 Euro im Vorjahr. Der Free Cash-Flow stieg von minus 6,4 Mio. Euro auf nunmehr plus 2,2 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...