LPKF Laser & Electronics startet mit Turbo im ersten Halbjahr

Lasertechnik

Mittwoch, 14. August 2013 12:32
LPKF Laser Logo

GARBSEN (IT-Times) - LPKF Laser & Electronics kann auf einen bislang gelungenen Geschäftsverlauf im Fiskaljahr 2013 zurückblicken. Im ersten Halbjahr 2013 konnte der Spezialist für Lasertechnik sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich steigern. Diesen Wachstumstrend will man auch in den kommenden Jahren fortsetzen.

In den sechs Monaten erzielte LPKF Laser einen Umsatz von 69,9 Mio. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um 39 Prozent übertroffen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdoppelte sich im Jahresvergleich auf 15 Mio. Euro. Auch das Ergebnis je Aktie fiel mehr als doppelt so groß aus, als noch im Vergleichszeitraum 2012. Konnte man hier noch einen Wert von 0,21 Euro ausweisen, erwirtschaftete LPKF in den vergangenen sechs Monaten ein Ergebnis von 0,44 Euro je Wertpapier. Beim Cash-Flow schaffte der Lasertechnik-Spezialist den Sprung aus den roten Zahlen und verbesserte den Wert von minus 0,6 Mio. Euro in 2012 auf zuletzt plus 7,8 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...