LPKF Laser & Electronics muss sinkenden Gewinn ausweisen

Laser-Technologie

Freitag, 15. August 2008 10:41
LPKF Laser & Electronics

GARBSEN - Die LPKF Laser & Electronics AG (WKN: 645000) konnte im ersten Halbjahr 2008 den Umsatz steigern, allerdings brach der Gewinn ein. Das geht aus den veröffentlichten Ergebnissen des Unternehmens hervor.

Im zweiten Quartal 2008 erwirtschaftete LPKF Laser & Electronics einen Umsatz in Höhe von 11,53 Mio. Euro. Im Vergleichszeitraum 2007 waren dies 10,16 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis sank von 2,09 Mio. Euro in 2007 auf 789.000 Euro im aktuell abgelaufenen Quartal. LPKF Laser & Electronics musste auch einen Rückgang des Ergebnisses vor Steuern hinnehmen. Hier waren in 2007 rund 2,07 Mio. Euro verzeichnet worden, während dies in 2008 noch 741.000 Euro waren. Damit belief sich das Konzernergebnis auf 363.000 Euro im zweiten Quartal 2008 und 1,28 Mio. Euro in 2007. Das entspricht einem verwässerten Ergebnis pro Aktie von 0,03 Euro in 2008 und 0,12 Euro in 2007.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...