LPKF Laser & Electronics: Gewinnrückgang trotz Umsatzplus

Laser-Technologie

Donnerstag, 27. März 2008 12:42
LPKF Laser & Electronics

GARBSEN - Die LPKF Laser & Electronics AG (WKN: 645000) legte heute den Jahresbericht 2007 vor. Das Unternehmen musste trotz gestiegenem Umsatz einen leichten Rückgang beim Gewinn hinnehmen.

So stieg der Umsatz der LPKF Laser & Electronics AG gegenüber dem Vorjahr von 39,78 Mio. Euro auf 42,21 Mio. Euro, was einer Steigerung um 6,1 Prozent entspricht. Davon erwirtschaftete das Unternehmen 25 Prozent in Deutschland (Vorjahr 18,9 Prozent), 19,1 Prozent im übrigen Europa (Vorjahr 22,7 Prozent), 37,7 Prozent in Asien (Vorjahr 39,2 Prozent) und 15,1 Prozent in Nordamerika (Vorjahr 16,8 Prozent).

Das Unternehmensergebnis von LPFK verschlechterte sich jedoch im gleichen Zeitraum von 3,97 Mio. Euro auf 3,87 Mio. Euro, ein Rückgang um 2,6 Prozent. Die Nettomarge ging von zehn Prozent auf 9,2 Prozent zurück. Rückläufig entwickelte sich auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen: Es fiel um 5,4 Prozent von 6,35 Mio. im Jahr 2006 auf sechs Mio. Euro im vergangenen Jahr. Die EBIT-Marge ging damit von 16 Prozent auf 14,2 Prozent zurück. Das Ergebnis je Aktie fiel dementsprechend mit 0,36 Euro um einen Cent niedriger aus als im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Laser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...