Lotto24: Umsatz steigt – doch Verluste ausgeweitet

Online-Lotterie

Donnerstag, 7. November 2013 13:04
Lotto24

HAMBURG (IT-Times) - Lotto24 konnte in den ersten neun Monaten Fortschritte bei der Kundenbasis und den Umsatzerlösen registrieren. Allerdings stieg der Fehlbetrag des Online-Vermittlers von Lotterie-Produkten dabei massiv.

Gegenüber den ersten neun Monaten 2012 legte der Umsatz der Lotto24 AG (WKN: LTT024) von mageren 8.000 Euro auf 1,44 Mio. Euro zu. Allerdings stieg mit dem Umsatz auch die Höhe der Verluste. So schnellte das Betriebsergebnis (EBIT) binnen Jahresfrist von minus 2,69 Mio. auf nunmehr minus 8,22 Mio. Euro. Am Ende der ersten drei Quartale 2013 stand ein Nettoergebnis von minus 5,51 Mio. Euro, ein Jahr war ein Minus von 2,35 Mio. Euro angefallen. Positives gab es über die Anzahl der registrierten Kunden zu berichten. Gegenüber dem Stichtag 31. September 2012 stieg diese binnen Jahresfrist von 11.000 auf 168.000.

Meldung gespeichert unter: Lotto24

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...