LinkedIn kann Gewinne verfünffachen - Wachstum beschleunigt sich

Freitag, 5. August 2011 11:08
LinkedIn.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Das amerikanische Online-Business-Netzwerk LinkedIn Corp hat im vergangenen zweiten Quartal 2011 seinen Gewinn kräftig steigern können, nachdem sich das Umsatzwachstum beschleunigt hat. Nachbörslich präsentierten sich LinkedIn-Aktien fester und legen um vier Prozent zu.

Für das vergangene Juniquartal meldet LinkedIn einen Umsatzsprung auf 121 Mio. US-Dollar, womit die Erlöse gegenüber dem Vorjahr um 120 Prozent zulegt haben. Der Gewinn zog auf 4,5 Mio. Dollar an, nach einem Profit von 938.000 Dollar im Vorjahreszeitraum.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte LinkedIn (Nasdaq: LNKD, WKN: A1H82D) einen Nettogewinn von 10,8 Mio. US-Dollar oder zehn US-Cent je Aktie realisieren, nach einem Profit von 6,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von 104,7 Mio. Dollar sowie mit einem Nettoverlust von drei US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...