Liberty Media will Sirius XM Radio komplett übernehmen

Satellitenradio

Montag, 6. Januar 2014 09:33
Liberty_Media.jpg

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Liberty Media Corp. hat eine Anfrage zur Übernahme aller ausstehenden Aktien des US-amerikanischen Satellitenradio-Betreibers Sirius XM Radio vorgelegt.

In der rechtlich unverbindlichen Anfrage schlägt die Liberty Media Corp. die Umwandlung aller noch nicht in ihrem Besitz befindlichen Aktien der Sirius XM Radio Inc. in Aktien einer neuen C-Kategorie der Liberty Media Corp. (Nasdaq: LMCA, WKN: A1KBFW) vor. Eine Sirius-Aktie soll zur Erlangung von 0,076 neuen Liberty Media C-Anteilsscheinen berechtigen. Einer solchen Transaktion soll die Umwandlung der bisherigen Aktien der Kategorien A und B im Verhältnis 2:1 in neue C-Aktien stehen. Am Ende der vorgeschlagenen Transaktionen würden die Anteilseigner von Sirius XM Radio 39 Prozent der Aktien von Liberty Media besitzen.

Meldung gespeichert unter: Liberty Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...