LG startet im Bereich Smartphones durch

Smartphones

Freitag, 13. Juni 2014 18:18
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Gegen Apple und Samsung können sich andere Hersteller auf dem Smartphone-Markt kaum durchsetzen. LG Electronics kann zwar lange noch nicht mit den großen Wettbewerbern mithalten, darf sich aber über steigende Verkäufe freuen.

So könnten die Smartphone-Auslieferungen im Hause LG im zweiten Quartal deutlich steigen. Wie der Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen berichtet, erwartet man Auslieferungen im Umfang von 15-16 Millionen Geräte. Dies bedeutet eine Steigerung von 20 bis 30 Prozent. Grund hierfür sind die guten Verkaufszahlen des Flaggschiff-Modells LG G3. Allein in Korea wurden in den ersten fünf Tagen nach dem Start 100.000 Geräte verkauft.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...