LG Electronics: Umsatzrückgang durch Displays

Dienstag, 23. Januar 2007 00:00

SEOUL - LG Electronics (WKN: 576798<LGLG.FSE>) wies heute die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2006 aus. Dabei hatte das südkoreanische Elektronikunternehmen mit sinkenden Umsätzen und Gewinnen zu kämpfen.

Der Umsatz belief sich auf 5,52 Billionen Won bzw. 5,87 Mrd. US-Dollar. Dies entspricht einem Umsatzrückgang um rund elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. LG Electronics wies einen Gewinn von 48 Mrd. Won bzw. 51,2 Mio. US-Dollar, aus. Im Vorjahr war noch ein Plus von 312,2 Mrd. Won erzielt worden. Damit lag das Unternehmen allerdings noch über den Erwartungen verschiedener Marktbeobachter, die mit einem Nettoverlust von 7,6 Mrd. Won gerechnet hatten.

Für das Gesamtjahr 2006 erwartet LG Electronics einen Umsatzrückgang um drei Prozent auf 23,2 Billionen Won, was 24,7 Mrd. Dollar entspricht. Der Gewinn soll bei 212 Mrd. Won liegen (226 Mio. Dollar) und damit um 70 Prozent unter dem Vorjahreswert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...