LG Electronics: Neue Mobilfunkgeräte im Portfolio

Mittwoch, 28. Juni 2006 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) sagt Motorolas „Razr“ den Kampf an und erwartet aufgrund des neuen Mobilfunkgerätes „Chocolate“ positive Aussichten für das zweite Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres.

Das Chocolate-Gerät war das erste aus LGs Black Label Serie. In den Übersee-Märkten konnten seit der Einführung im Mai dieses Jahres innerhalb von nur sieben Wochen mehr als eine Million Geräte verkauft werden. Das Telefon besitzt einen MP3-Player und verfügt über einen integrierten 128 MB Speicherchip sowie über eine 1,3 Megapixel Kamera, die sowohl Bilder als auch Videos aufnehmen kann. Wie die Financial Times berichtet, kommt die steigende Popularität des Mobilfunkgerätes für LG genau zur richtigen Zeit. Das südkoreanische Unternehmen arbeitet aktuell nämlich daran, an Motorola verlorene Marktanteile zurück zu gewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...