LG Electronics: Flaggschiff-Smartphone G2 wird zum Ladenhüter

Smartphones

Dienstag, 10. Dezember 2013 11:22
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - LG Electronics verpasst mit ihrem neuen Flaggschiff-Smartphone die eigenen Absatzerwartungen. Demnach verkaufte sich das Modell G2 des südkoreanischen Herstellers bislang deutlich weniger als geplant. 

Anvisiert hatte LG Electronics allein für das dritte Quartal den Verkauf von rund drei Millionen Geräten des neuen Flaggschiff-Smartphones G2. Stattdessen konnten die Südkoreaner seit dem Verkaufsstart bislang grade einmal 2,3 Millionen Nutzer von dem Mobiltelefon überzeugen, wie die Internetseite BGR berichtet. Grund dafür könnte unter anderem die fragwürdige technologische Ausstattung des Smartphone-Modells sein, dass unter anderem über Knöpfe auf der Geräterückseite verfügt. Darüber hinaus wird es zunehmend schwieriger, mit den beiden Smartphone-Giganten Samsung und Apple im High-End-Bereich mithalten zu können. 

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...