LG Display plant Niederlassung in China

Dienstag, 25. August 2009 11:42

SEOUL (IT-Times) - LG Display Co. Ltd. (WKN: A0B68Y) will weiter in China expandieren. Eine neue Produktionsanlage soll der steigenden Nachfrage nach Displays entsprechen.

Wie der US-TV-Sender Bloomberg heute meldete, will LG Display auf dem chinesischen Markt weiter wachsen. Dabei stünden Flachbildfernseher im Mittelpunkt der Strategie. Man rechnet hier seitens LG Display mit einer wachsenden Nachfrage in der Zukunft. Dieser soll nun mit einer neuen Produktionsniederlassung entsprochen werden. Erste vorbereitende Verträge seien in dieser Hinsicht bereits am 21. August dieses Jahres abgeschlossen worden. Allerdings stünde noch die Genehmigung der südkoreanischen Regierung aus. Finanzielle Details der Transaktion wurden unterdessen nicht veröffentlicht.

Dennoch gibt es Spekulationen über die möglichen Kosten für den Bau der neuen Anlage. Diese könnten, so Marktbeobachter, bei bis zu fünf Billionen Koreanische Won, umgerechnet rund vier Mrd. US-Dollar, liegen. Sollte LG Display die Genehmigung für den Bau der Produktionsniederlassung erhalten, könnten auch anderer LCD-Hersteller folgen. LG Display begründete die geplante Investition mit der Bedeutung des chinesischen Marktes. Man setze bereits zahlreiche Artikel in hohen Stückzahlen dort ab, so dass es logisch sei, nun in eine Niederlassung vor Ort zu investieren. Auf diese Weise soll der Kontakt zu chinesischen Kunden gestärkt und Vorgänge in den Bereichen Verwaltung und Lieferung effizienter gestaltet werden.

Meldung gespeichert unter: LG Display Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...