Leoni zurück in der Gewinnzone

Donnerstag, 6. Mai 2010 15:26
Leoni

NÜRNBERG (IT-Times) - Die Leoni AG (WKN: 540888) konnte nach vorläufigen Zahlen den Umsatz im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahr um rund ein Drittel steigern. Nach Verlusten im Vorjahr schaffte der deutsche Hersteller von Kabeln und Kabelsystemen wieder den Sprung über die Gewinnschwelle.

So legte der Umsatz der Leoni AG im Jahr 2010 gegenüber dem Vorjahr von 492,4 Mio. Euro auf 658,5 Mio. Euro zu. Als vorläufiges Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nannte das Unternehmen für das erste Quartal dieses Jahres einen Wert von 23 Mio. Euro nach einem negativen EBIT von 45,6 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Der Nettoüberschuss in den ersten drei Monaten dieses Jahres lag bei 10,2 Mio. Euro. Im Vergleichsquartal des Vorjahres war ein Nettoergebnis von minus 49,7 Mio. Euro angefallen.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...