Leoni verkauft Tochterunternehmen an euromicron

Dienstag, 14. Dezember 2010 11:30
Leoni - Hauptsitz Nürnberg

NÜRNBERG (IT-Times) - Die Leoni AG gab heute bekannt, zwei Tochterunternehmen an die niederländische euromicron Holding GmbH verkauft zu haben.

Wie die Leoni AG (WKN: 540888) heute bekannt gab, sei der Verkauf bereits am vergangenen Freitag abgeschlossen worden. Der Verkauf betraf das in Österreich liegende Tochterunternehmen Leoni NBG Fiber Optics GmbH und die niederländische Leoni WCS Benelux B.V. Die Leoni NBG Fiber Optics GmbH wird künftig euromicron NBG heißen und das Spektrum passiver Systemkomponenten abdecken. Die Leoni WCS Benelux B.V. fungiert dabei als Vertriebsgesellschaft in der Region Benelux. Über eine Umbenennung dieses Unternehmens wurden keine Informationen bekannt.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...