Leoni übertrifft Prognose mit ersten Zahlen

Dienstag, 15. Februar 2011 10:35
Leoni - Hauptsitz Nürnberg

NÜRNBERG (IT-Times) - Der fränkische Automobilzulieferer und Kabelspezialist Leoni AG hat die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 offengelegt. Demnach verbuchte das Unternehmen Zuwächse in allen Bereichen.

Wie die Leoni AG heute bekannt gab, habe das Unternehmen nach ersten Berechnungen den Umsatz von 2,16 Mrd. auf 2,96 Mrd. Euro verbessern können. Damit haben die Nürnberger die Prognose von 2,8 Mrd. Euro übertroffen. Als Grund für die positive Unternehmensentwicklung führte Leoni gestiegene Kupferpreise und eine gute Nachfrage ins Feld. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) übertraf die Leoni AG (WKN: 540888) zudem mit 131 Mio. Euro den angestrebten Wert von 120 Mio. Euro. Im Vorjahr lag dieser Posten noch bei minus 116 Mio. Euro. Weitere Zahlen sollen dann am 23. und 24. März 2011 folgen.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...