Leoni kappt Prognose

Vorläufige Quartalszahlen

Freitag, 27. Juli 2012 10:03
Leoni Logo

NÜRNBERG (IT-Times) - Die Leoni AG hat das obere Ende der Jahresprognose gesenkt. Sowohl die oberen Umsatz- als auch Ergebniserwartungen korrigierte der deutsche Kabelhersteller nach unten.

So rechnet die die Leoni AG (WKN: 540888) nun mit einem Jahresumsatz von 3,8 Mrd. bis 3,9 Mrd. Euro. Zuvor hatte das Unternehmen Erlöse von 3,8 Mrd. bis 4,0 Mrd. Euro in Aussicht gestellt. Die Guidance für das operative Ergebnis wurde von 230 Mio. bis 280 Mio. Euro auf nunmehr 230 Mio. bis 250 Mio. Euro gesenkt. Ausschlaggebend für die Einengung der Spannen sei die Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal sowie die Nachfrageperspektive für die verbleibenden Monate des Geschäftsjahres gewesen, hieß es heute in einer Mitteilung von Leoni.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...