Leoni Gruppe verkauft Schweizer Tochter

Montag, 19. März 2012 18:06
Renesas Electronics Logo

NÜRNBERG (IT-Times) - Der deutsche Kabel und Kabelsystemhersteller Leoni hat seine schweizerische Tochtergesellschaft Leoni Studer Hard AG an Synergy Health verkauft.

Wie das Unternehmen Lenoi AG (WKN: 540888) am heutigen Montag bekannt gab, wurde die Tochtergesellschaft, welche Kabel und Kabelsysteme für Energie und Kommunikation, Solar und Wind, Infrastruktur und Datacom sowie Verkehr anbietet, an den Anbieter für Sterilisations-Dienstleistungen für den Medizinprodukte-Markt und das Gesundheitswesen Synergie Health veräußert. Der Verkauf soll der Bereinigung der Leoni Gruppe im Bezug auf Bestrahlungs-Dienstleistungen dienen, um sich in Zukunft auf die Technologie der Elektronenstrahlenvernetzung konzentrieren zu können. Der Kaufpreis des Tochterunternehmens beträgt 47,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...