Leoni AG mit Großauftrag aus Südkorea

Kabel und Kabelsysteme

Mittwoch, 27. Februar 2013 11:04
Leoni Logo

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche, die Leoni AG, hat am heutigen Mittwoch bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Auftrag vom südkoreanischen Automobilhersteller Ssangyong erhalten hat.

Die Leoni AG (WKN: 540888) soll Kabelsätze für eine neue Geländelimousinen der Ssangyong Motor Company entwickeln und herstellen, die im Jahr 2015 auf den Markt kommt. Durch den Auftrag erhofft sich Leoni in der Laufzeit des Projektes einen Gesamtumsatz von etwa 75 Mio. Euro. Leonis südkoreanische Gesellschaft ist aus dem ehemaligen lokalen Kabelsatzhersteller Daekyeung hervorgegangen, der Anfang 2012 vollständig übernommen wurde. Aufgrund des nun erteilten Auftrages erhofft sich der deutsche Kabelhersteller, dass das Ergebnis des südkoreanischen Tochterunternehmens in 2013 positiv sein wird. Im vergangenen Geschäftsjahr musste das Unternehmen in Südkorea ein negatives Ergebnis hinnehmen.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...