Lenovo goes mobile: Patente für 100 Millionen Dollar gekauft

Computer

Freitag, 21. März 2014 18:03
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Medienberichte sind sich einig: es ist nur eine Frage der Zeit, bis Lenovo seinen Akquisitionskurs fortsetzt. Jetzt kauft der chinesische PC-Hersteller Patente im Wert von 100 Mio. US-Dollar.

Lenovo übernahm Patente, die mit der 3G- und 4G-Technologien verwandt sind, von dem US-amerikanischen Unternehmen Unwired Planet. Darüber hinaus werde der Verkauf weiterer Patente angestrebt, wie die Internetseite Tech World erfahren haben will. Bereits in einem Monat soll alles offiziell überschrieben sein. Strategisch passt der Kauf der Patente, die sich um die Smartphone-Technologie drehen, mit der Akquisition der Motorola Mobility Sparte von Google für 2,91 Mrd. US-Dollar zusammen. Lenovo plant dabei, Motorola als Unternehmen intakt zu halten und Smartphones auf dem heimischen chinesischen Markt zu verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...